PosiTector 6000

Schichtdickenmessgeräte für Metallsubstrate entsprechen ISO 2178 / 2360 / 2808



Die PosiTector 6000 Sondenmodule messen die Schichtdicke auf metallischen Untergründen (Stahl- und Nicht-Eisen-Substrate). Die Sonden werden an ein PosiTector-Grundgerät (Standard, Advanced oder SmartLink) angeschlossen. Alle Module sind als integrierte Sonde oder externe Kabelsonde lieferbar, Messbereiche: 0,5 µm - 63,5 mm.
Entsprechen ISO 2178 / 2360 / 2808 und EN ISO 19840.

F Module

  • Für nicht-magnetische Schichten (z.B. Farbe, Lack, Chrom oder Zink) auf Stahl

N Module

  • Für nicht-leitende Schichten (z.B. Farbe, Lack und Eloxal) auf NFe-Metallen

FN Module

  • Kombination aus F- und N-Modellen
  • Beschichtungen auf allen Metallen werden mit einer Sonde gemessen
  • Geräte erkennen den Untergrund selbsttätig, Bedienungsfehler ausgeschlossen

Alle Sonden mit Kalibrierzertifikat

zurück